_____ © /never.mind


Start Über Gäste Archiv


Teenstreet war genial. Absolut. Es war nicht besser und nicht schlechter als letztes Jahr es war einfach... anderst. Und trotzdem unfassbar. Ich habe eine Menge Impulse bekommen, die ich, im Gegensatz zum letzten Jahr, wohl auch behalten werde. Ich habe es einfach genossen eine Woche lang meinen Glauben voll und ganz ausleben zu können. Worship mit 4000 Teens ist halt dann doch was anderes. Und wenn mal einer auf den Boden fällt und sich die Augen rausflennt-WAYNE?? Übrigens, Klatschspiele anfangen bzw Songtitel rufen, die dann irgendwann die ganze Halle mitbrüllt hat was für sich *krrrrr* Ich habe tolle Menschen getroffen. Alter was für Schmocks!! Und ich liebe sie alle <3 Kezi & Jette, meine Emoischen, die Chaotentruppe die zu neunt 30 Verwarnungen geschafft hat [aaaaalter auf was fürn scheiss die gekommen sind!!], sogar irgendwie auch Mütze, trotz ihres notgeilem Verhaltens, das sie in den zwei Tagen ihrer Anwesenheit teilweise an den Tag gelegt hat, die Holländer, Iren undundund. Phäder natürlich ;D Ich vermisse sie ja jetzt schon. Oldenburg ist eine wunderschöne Stadt. Also eigentlich. Momentan wird da überall gebaut. DUMME SECURITY!! Also mal ehrlich, wer stellt denn bitteschön die Leiter des Breakdance Workshops vor die Bühne um für Sicherheit zu sorgen? Kein Pogo zu SKA! ja ne, is klar...
Rückfahrt war übel. Wecker um viertel nach vier, Zug um 5.35 Uhr, dreiviertelstunde warten in Hannover, viereinhalb Stunden nach Heidelberg, 20 Minuten warten, dann nach Stuttgart, dann heim. Zum Glück immer IC und immer viel Platz. In einem IRE wäre ich wohl mischugge geworden.
Vom Bahnhof gleich zur Trauung vom Jugendleiter. Hetzen. Wir kommen exakt anderthalb Minuten vor dem Ja-Wort. YES.
Zuhause liegt eine Karte und ein Brief von der Schule für mich auf dem Tisch. Auf die Karte freue ich mich seit einer Woche vor dem Brief hatte ich immer Angst. Die Karte ist wundertoll und der Brief bestätigt meine AUFNAHME. Meine Stinkis leben noch, Mama hat für mich aufgeräumt, ich hab fünf Wochen ferien und ab nächsten Dienstag is mein Bruder auf ner Freizeit... AWESOME!!! [Insideralarm, kennsch?]

Achso ja und, also Ich will ja NIEMANDEN neidisch machen aber:
Make Up Your Mind, The Onyx, Constella Chapters [2x] und WAITING FOR STEVE, ich finde das kann sich sehen lassen. =D



Über das Jahr ist er relativ vom Glauben abgefallen. Aus irgend einem Grund hat er sich nochmal bei TS angemeldet. Er weiß selbst nicht genau warum. Irgendwie wollte er nochmal schauen ob er nicht doch was mit dem Christsein anfangen kann. Jetzt steht er da, hin und her gerissen. Irgendwo will er einen Neuanfang machen aber irgendwo brauch er ein Zeichen das die Zeit gekommen ist. Es wird bekannt gegeben das es einen "Prayers room" gibt-einen Raum in dem man einfach für sich beten lassen kann.
"Und wenn du im letzten Jahr auch viel Mist gebaut hast, is egal, geh mal hin."
Er denkt:
"Oke, damit bin ich schon irgendwie gemeint. Nja. Ein Zeichen noch und ich geh."
Auf einmal Tippt ihm ein Kumpel von hinten an.
"Junge, GEEH!!"
Er geht. Raus aus der Masse die weiterhin Lobpreislieder singt.
Auf einmal fällt ihm auf das er keine Ahnung hat wo sich der Prayers Room überhaupt befindet.
"Herr, hilf mir, irgendwie pack ich das grad nicht."
Wieder wird er angetippt.
"Du findest das wohl nicht. Du musst da die Treppen hoch und dann links man."
Er geht, findet den Raum, betet, macht einen Neuafang.









Der Kumpel der ihn da angetippt hat war halt irgendwie schon ich.
4.8.07 21:04


 [eine Seite weiter]