_____ © /never.mind


Start Über Gäste Archiv


Wir sitzen am Feuer und bereiten Marshmallows vor schön braun zu werden. So nebenbei. Hauptsächlich trinken wir Bier und bestätigen uns. Schön wenn wenigstens mal eine Person kapiert bzw unkommentiert hinnimmt. Unschön dass uns die Marshmallows doch noch verbrennen, weil S. den Roller von K.'s Mutter filmreif im Blumenbeet versenkt. Ich ziehe die Beine an, nehme einen Schluck und betrachte den Sturm, der ein gutes Stück weit entfernt auf kindische Art und weise aufzieht. Ich habe den Eindruck er kommt direkt auf mich zu und ich kann mich nirgends davor verkriechen. Geiles Gefühl. Später am Abend mixen wir Cocktails und ich fülle Versehentlich die Austauschschülerin ab. "Youknowwhatt?" "Hm?" "Ilossmyhousekeyyyy". "Oups", sage ich, und trage sie nach Hause.
________________
Jahresfest der Behindertenstiftung. Ich + Spielstraßenstation: Angeln

"Was muss man hier machen?"
"Angeln. Da hast du ne Angel, da im Becken sind die Fische..."
"Wie viele muss ich fangen?"
"Sag ne Zahl zwischen eins und zehn?"
"Zehn."
"Dann zehn."
"Wie viel sind da drin?"
"Zehn?"
"Warum?"
"Keine Ahnung."
...
"Und... was krieg ich wenn ich fertig bin?"
"Nen Kreuz auf deinen Spielstraßenzettel."
"Hääääää? Warum keinen Stempel?"
"Ich hab keinen."
"Die an den anderen Stationen haben aber einen."
"Ist doch mir egal. Ich hab nen Kugelschreiber, und du kriegst dein Kreuz."
"Gilt das dann trotzdem?"
"Jaahaaaaaa."
...
"Und.... muss ich die Ente da auch rausfangen?"
"Nein."
"Warum schwimmt die dann da?"
"Weil ich die da rein gesetzt habe."
"Aber warum, wenn man die da nicht rausfangen muss?"
"Die gehört mir und ich wollte einfach mal gucken ob die schwimmen kann..."
"Ja, die kann schwimmen."
"Ich seh's."
...
"Und..."
"Kannst du jetzt BITTE mal mit dem Angeln anfangen oder was?"


Ich und Kinder. Manchmal geht das gar nicht.
6.7.09 23:08


 [eine Seite weiter]